Die Reife deiner Vision!

A Single red Poppy flower growing through asphalt
A Single red Poppy flower growing through asphalt

Zurzeit ist wieder sehr intensiv mit zu erleben in wie viel UNTERSCHIEDLICHEN Bereichen jeder Einzelne im Moment vor seine Aufgaben gestellt wird! Zum Teil sind es vor allem Themen die noch einmal betrachtet werden wollen. Doch beginnt auch bei einigen nun wirklich nach vielen transformierten alten Mustern die Qualität des Neuen. Manchmal nicht sofort in voller Klarheit, nur da gebe ich zu bedenken in der Reife so manchen liegt eine enorme Kraft!
Bedenke doch wie lange braucht ein Baby zum erwachsenen Menschen, die kürzeste Ausbildung dauert zwischen 1.5-3 Jahren. Ein junger Wein schmeckt anders als ein gut ausgereifter, usw. usw.
Natürlich sind dazwischen auch einige Stolpersteine, nur du kannst entscheiden hüpfst du drüber, gehst du rund herum oder bremsen sie dich. Die Wahl liegt immer bei dir!
Dran bleiben, deine Visionen verfolgen, reifen lassen u immer intensiver zu einem Teil von dir selbst werden lassen.
So werden aus Visionen Ziele u daraus wirkliche Herzensprojekte mit viel Erfolg!
Viel Freud, Tatendrang u Kraft für deine Projekte wünsche ich Dir!
Bild: Pupkis – Fotolia.com

Es kommt immer das für dich passende zu dir!

17711_968085559902631_3210579791484754099_n

Heute möchte ich euch diese wunderbare Idee meiner Lieblingsmalerin Ulrike Hirsch zeigen. Eine gute Möglichkeit sich intensiv mit dem wunderschönen Spruch:
Wenn du etwas liebst, lass es los. Wenn es zu dir zurückkommt, gehört es dir. Wenn es nicht zurückkommt, hat es dir nie gehört,
zu verbinden!
Ich wünsche euch eine interessante Woche,<3

Willkommen auf meinem Blog!

Dieser Blog wird geprägt sein von immer wieder kehrenden Themen meines Arbeitsalltags!

Hier werde ich intensiv reinspüren in verschiedene Lebensbereiche und durch persönliche Gedanken Anregungen und Möglichkeiten bieten, einen leichteren Umgang damit zu finden!

Anerkennung!

11188200_346130428917681_8546369684853716442_n

Sehr gerne greife ich auf immer wieder kehrende Themen meines Arbeitsalltags heraus um intensiver hinein zu spüren!

Ich erlebe oft, welch intensive Eigenenergie damit verbraucht wird, wo „da-zu“ gehören zu wollen. Endlich Anerkennung – sei es bei Freunden, in der Familie oder am meisten bei seinem Herzensmenschen zu bekommen. Der Weg dieser Erfahrung ist oft sehr schmerzhaft.

Weiterlesen